BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: benhur

Was für ein Fest! Was für tolle Biere! Was für eine gute Musik! Und was für entspannte, gut gelaunte Menschen!

Richtig Spaß gemacht hat sie, die Lange Nacht der Brauereien rund ums Giesinger Bräuhaus. Im Hof, auf dem Platz vor der Kirche und auch hinten rum, sowie in der ganzen Wirtschaft und im neuen „Stehausschank“ war Platz, so dass es zwar voll wurde, aber immer eine gemütliche Atmosphäre blieb. Die gut 20 Stände der Brauer und ein paar Eßbuden verteilten sich ebenfalls ringsrum, und auf dem Kirchplatz und im Stehausschank wurden 2 Bühnen bespielt (tolle Bands, alle!). So konnte man herumschlendern und sitzen, Musik hören, ratschen oder einfach nur genießen. Das Essen (Steckerlfisch! Pulled Pork im Trebersemmel!) war sehr fein, vor allem aber war die Biervielfalt unglaublich, jeder Brauer hatte mehrere Sorten am Hahn und dazu noch eine ganze Menge Flaschen dabei – wer hier nicht glücklich wurde, dem kann man auch nicht mehr helfen.

weiterlesen… »

benhur, 23.07.2017, 20:25 | Abgelegt unter: Allgemeines,benhur | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Was soll das denn sein, muss ich das probieren? dachte ich mir, als ich zum ersten mal von der Federweissen las. Aber klar, es handelt sich nicht um ein Traubenprodukt, bei Giesinger gibt’s BIER! Also habe ich mich sehr gefreut, die Einladung zur Vorabverkostung des neuen Collaboration-Suds zu bekommen. Denn dieses Bier ist wieder ein Produkt für die Lange Nacht der Brauereien und daher auch unter Mitwirkung von mehr oder weniger allen Beteiligten entstanden. Verderben nun viele Köche den Brei oder wird’s durch Teamwork erst richtig gut?  weiterlesen… »

benhur, 17.07.2017, 23:00 | Abgelegt unter: Bayern,benhur,Privatbrauerei,Weizenbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

 Zur Zeit gibt es im Handel ein Sortiment mit Vertretern der Brauereien unserer Heimatregion, ganz im Süden Frankens. Biertechnisch sicher nicht so berühmt wie andere fränkische Regionen, aber man sollte sie und die Brauereien trotzdem nicht übersehen. Wir haben uns daher ein paar Kartons besorgt und stellen euch hier so nach und nach die Brauereien bzw. ihre Biere daraus hier vor.  weiterlesen… »

benhur, 01.06.2017, 20:00 | Abgelegt unter: benhur,Franken,Privatbrauerei | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar
Mrz
25
10:00

Bald ist wieder Zwicklbiertag in Aying: für 3 Stunden gibt es im Schalander in der Brauerei wieder das Jahrhundertbier in seiner besten Form, natürlich wieder mit Weißwürscht und Brezn und Live-Musik!

Näheres findet sich im Terminkalender der Brauerei Aying.

benhur, 25.02.2017, 10:00 | Abgelegt unter: benhur,Termine | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Wenn wir in Regensburg sind und ein bisschen Zeit haben (und man sollte in Regensburg unbedingt Zeit haben!), schlendern wir gern zum Kneitinger Bräu östlich der Altstadt. Die Wirtschaft in der alten Brauerei ist urig, wenn auch touristisch gut besucht. Die traditionelle bayrische Küche ist gut, aber der Höhepunkt ist das Bockbier, das es nur im Winter gibt:

Tiefdunkelbraun mit leichtem Rotschimmer, glanzfein im Kelch, schmeichelt es schon dem Auge. Der cremige Schaum lässt zarte Kaffeeröstaromen erschnuppern. Mild-röstig und mit genau abgestimmter Bittere sowie einem kräftigen beerigen Malzaroma überzeugt der Bock auf ganzer Linie. Keine Überraschungen, kein Schnickschnack, nur ein ganz toller klassischer dunkler Bock! Das lohnt sich! 

Für den Rückweg empfiehlt sich übrigens ein Spaziergang links der Donau, da hat man einen tollen Blick auf die Altstadt und kann über die berühmte Steinerne Brücke gehen.

benhur, 03.01.2017, 15:53 | Abgelegt unter: benhur,Bockbier,Oberpfalz | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Kurz vor Weihnachten war ich beim neuen Brauer in Haidhausen: Hopfenhacker. Offensichtlich aber schon zu spät, von den 6 Haussorten gab es nur noch 3, schade. Zwei davon waren vor Ort im Ausschank zu verkosten, und die konnten mich voll überzeugen, so dass ich mir auch von der Dritten ein paar Fläschchen mit nach Hause nahm. Heute soll das der Aperitiv werden … weiterlesen… »

benhur, 01.01.2017, 20:34 | Abgelegt unter: Bayern,benhur,Hausbrauer,Witbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Dieses Weihnachten hatten wir die Gelegenheit, einen Vergleich von zwei Jahrgängen des Weihnachtsbocks der Brauerei Strauß, Wettelsheim, anzustellen – und zwar beide, den Hellen und den Dunklen Bock! Außerdem hatten wir natürlich auch zeitnah die normalen Hellen und Märzen von Strauß auf unserer Getränkekarte, und ein ebenfalls gut gelagertes Josephi-Bock von Fürst Carl, Ellingen, und zwar vom Frühjahr diesen Jahres.

weiterlesen… »

benhur, 31.12.2016, 18:51 | Abgelegt unter: benhur,Bockbier,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Beim Durchgehen durch meine Verkostungsnotizen oder Foto-Sammlung stoße ich immer mal wieder auf Notizen, die es nicht zeitnah in einen Artikel geschafft haben, und wenn ich später nicht mehr alle Stichworte lesen kann und daher im Netz recherchiere, finde ich nichts mehr dazu. Weil die Biere aber wirklich toll waren, habe ich mich nun entschlossen, für Neugierige trotzdem einiges davon zu veröffentlichen – ohne Gewähr auf Richtigkeit!

weiterlesen… »

benhur, 31.12.2016, 17:41 | Abgelegt unter: benhur,Biere | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Giesinger Bräu will noch mehr für die Kultur in Giesing tun und einen Stehausschank eröffnen. Dazu hat Steffen Marx und sein Team zur Schallprobe eingeladen. In der leeren Halle haben sie eine schöne Theke aus Bierkästen und eine Bühne aufgebaut, und wenn da eine g’scheite Band drauf spielt, dann fetzt das! Mr. Twist haben gezeigt, daß es gar nicht mehr braucht für eine gute Party. Wo sonst kann man Rock’n’Roll tanzen und gutes Craftbier dabei trinken?!

Ich freu mich schon auf die Eröffnung….

benhur, 21.12.2016, 20:00 | Abgelegt unter: Allgemeines,benhur | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Im Februar oder März findet jedes Jahr in München die Braukunst LIVE! statt, eine Bier-, aber keine Brau-Messe. Schaut Euch ruhig unsere älteren Einträge an, wenn ihr wissen wollt, was da so los ist und wie die Atmosphäre dort ist. Was mich am meisten begeistert hatte, waren die sog. Masterclasses dort, dreiviertel-stündige Seminare mit und am Bier zu unterschiedlichen Themen. Die waren einfach klasse gemacht: unterhaltsam, lehrreich, und dabei ganz ganz tolle Biere in Verkostung. Ich erzähl euch mal von einer, die mich am meisten beeindruckt hat: weiterlesen… »

benhur, 18.12.2016, 21:27 | Abgelegt unter: Allgemeines,benhur | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar
BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates