BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Archiv: Sonntag, 7. September 2008

Im Mai, als ich über die Maiböcke berichte hatte, hatte ich bereits ein mal die in München oft anzutreffende schlechte Schankmoral erwähnt, damals am Beispiel des Maibocks der Münchner Augustiner Brauerei. Diese hat sogar den Ruf, auf dem Oktoberfest von allen Brauereien am schlechtesten auszuschenken. In vierzehn Tagen startet es wieder, das Münchner Oktoberfest. Ich bin überzeugt, dass dort auch der Ursprung des schlechten Rufs Münchens als Schlechteinschenkgegend zu suchen ist. Sagenumwoben ist ja die messianische Wunderkraft der Wiesen-Schankkellner, mit der sie aus einem 500-Liter-Fass eine Zahl von um die 750, ja man hört bisweilen sogar Zahlen bis in die Gegend von 1000, Mass zapfen können. Wobei – das Wies’nbier der Münchner Großbrauereien ist heutzutage meist so schlecht, dass man eigentlich froh sein sollte, nicht die volle Menge von einem Liter pro Mass trinken zu müssen! 😛

weiterlesen… »

ralf, 07.09.2008, 22:55 | Abgelegt unter: Allgemeines,Oberbayern,ralf | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

Im August ergab sich für mich noch ein verlängertes Wochenende zum Motorradtouren, es sollte nochmal in die Vogesen gehen, wo ich im Mai schon mal kurz war, und gerade die wenigen kalten und nassen Tage erwischt hatte. Ich weiss ja, dass der Wein dort viel zu lecker ist, um ein Bier zu trinken, aber manchmal möchte man halt doch lieber was kaltes Erfrischendes. Naja, ich hatte kein Glück mit den Dingen, die sie dort in den Supermärkten und Gaststätten als Bier verkauften, nichts schmeckte auch nur annähernd nach Bier. Auch dieses mal hatte ich Pech mit dem Wetter, und keinen Erfolg mit Bier.

weiterlesen… »

benhur, 07.09.2008, 19:40 | Abgelegt unter: benhur,Frankreich | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare
BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates