BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Altenmünster

Gefrustet von der Bierlage im Norden greife ich im Regal dann gern zu „Ausländern“: Altenmünster klingt weit genug weg von Hamburg, sodaß es ein brauchbares Bier sein könnte. Die Marke wurde inzwischen vom Allgäuer Brauhaus übernommen. Das hier angebotene Bier ist das „Urig/Würzig“ in der hübschen Bügelflasche. Alkohol 4.9% vol. bei 11% Stammwürze, also als Feierabendbier geeignet. Geschmacklich geht es in meine bevorzugte Richtung: irgendwo zwischen Hellem und Märzen. Das Genußniveau empfinde ich eher im Bereich „Grundrauschen“, also man kann es gern zur Brotzeit trinken, aber an anderen Orten gibt es sicher auch jede Menge vorzuziehendes.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 4. Mai 2009 und wurde abgelegt unter "benhur, Schwaben". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

4 Kommentare

  1. fwolf sagt:

    Tja … leider hat dieses einst aufgrund seines guten Geschmacks sehr beliebte Bier sehr stark nachgelassen – nur noch die Flasche hebt sich ab vom Rest.

    cu, w0lf.

  2. ralf sagt:

    Weit weg von Hamburg ist es schon, Altenmünster. Aber sehr nah an meiner Heimat – ich kenne dieses Bier noch aus meiner Jugendzeit und saß sogar mal im dampfigen Bräustüberl. Dampfig, weil nebenan gerade gebraut wurde! Die Brauerei gibt es leider wirklich nicht mehr. Ob es nun gut ist, dass das Allgäuer Brauhaus den Namen weiter vertreibt … da muss ich noch ein Weilchen drüber meditieren…

  3. oliverxt77 sagt:

    Habe heute auch zur auffälligen Flasche gegriffen. Warum auch immer. Außer einem sehr kräftigem Plopp kommt da nicht viel aus der Flasche. Nix für Liebhaber der würzigen Biere aus Franken…

  4. Marco Elling sagt:

    Hallo zusammen. Habe unter http://myfavourites.marco-elling.de/1992/09/albatros-trosse-rockpalast-mesum.html einen Beitrag über unsere gute alte Diskothek Albatros „Trosse“ in Rheine-Mesum geschrieben. Dort gab es das Altenmünster damals für 3 Mark in der Bügelflasche. Eine schöne Erinnerung. Leider gibt es die Trosse inzwischen nicht mehr. Sie ist abgebrannt. Und wie ich hier lesen muss scheint das Altenmünster auch nicht mehr ganz ursprünglich zu sein… Würde mich dennoch freuen, wenn es irgendwo in der Gegend zwischen Münster, Osnabrück und Enschede noch welches zu kaufen gäbe… Hat jemand einen Tipp?

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates