BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Archiv: Dienstag, 4. September 2018

Ja, auch ganz normale fränkische Dorfbrauereien können „collab brew“, wie sowas in der Craftbeer-Szene heißt!

Mein Bruder brachte mir diese Flasche aus dem oberfränkischen Rattelsdorf mit. Es ist ein Festbier mit 5,1% Alkohol. Abgebildet sind die Logos dieser 5 Brauereien: Schwanenbräu Ebing, Sonnenbräu Mürsbach, Brauhof Rattelsdorf, Brauerei Gasthof Endres und Freudenecker Fischerbräu. Mehr erfährt man nicht, aber dort, wo man das Bier bekommt, weiß wahrscheinlich eh jeder, was es damit auf sich hat.

Mir gefällt die leuchtend rote Farbe und der malzig-fruchtige Duft. Das Bier ist malzbetont, aber nicht süßlich. Im Gegenteil, spritzig, frisch und fruchtig, ein bißchen Karamellnoten dazu. Super süffig! Ein absolut gelungenes Festbier mit klarem fränkischen Charakter! Ganz toll gemacht, ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe!

benhur, 04.09.2018, 19:21 | Abgelegt unter: benhur,Festbier,Franken | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates