BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kloster Scheyern Kloster-Export dunkel

kloster-scheyern-export-dunkel-label-vorn.jpg kloster-scheyern-dunkel-label-back.jpg

Also da geh ich doch einfach so zum Einkaufen und stolpere über ein Bier, welches ich noch nicht kannte. Das Label hat mir aber gleich gefallen, auch wenn ich nicht einmal die Hälfte davon versteh …

klosterscheyern-eingeschenkt.jpg klosterscheyern-flasche.jpg

Eine schöne und einladende Webpage haben die im Kloster natürlich auch.

Bereut habe ich mein Entscheidung nicht! Herrlich in der Farbe und auch der Geschmack! Da werde ich doch gleich mal eine schöne WE-Tour ausarbeiten …

Prost!

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 23. April 2008 und wurde abgelegt unter "Dunkles, oliverxt77". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

1 Kommentar

  1. ralf sagt:

    Hmmm, „…abgefüllt durch die Tucher Bräu…“ das liest sich eigentlich zuerst mal ziemlich abschreckend. Aber wenn’s Oliver’s Labortest bestanden hat, sollte man es vielleicht doch einfach mal probieren.

    Ich bin im letzten Jahr mal am alten Kloster in Scheyern vorbeigekommen, leider mit dem Auto. Dort scheint es ja auch ein Bräustüberl zu geben, und eine in Betrieb befindliche Brauanlage. Man sollte der Sache mal nachgehen und einen Feldtest machen. Vielleicht auch mit einer heimlichen Vergleichsprobe vom Dunklen Kloster-Export in der Tasche. 😉

    Gruß
    Ralf

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.0.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates