BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Ganz neu: Zirndorfer Kellerbier!

Bei meinem wöchentlichen Spaziergang durch den Getränkeladen wollte ich mir eigentlich nur ein paar Zirndorfer Helle einpacken, als ich plötzlich vor diesem neuen Kellerbier aus Zirndorf stand:

Das Kellerbier kann man mit dem hellen Landbier überhaupt nicht vergleichen. Während das Helle ein einfaches, süffiges Feierabendbier ist, das sicher vielen schmeckt, ist das Kellerbier nichts für den schnellen Durst. Aber probiert es doch selbst einmal…

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 8. Juni 2008 und wurde abgelegt unter "Kellerbier, oliverxt77". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

2 Kommentare

  1. oliverxt77 sagt:

    Also gestern habe ich 2 Flaschen von diesem herrlichen Kellerbier getrunken, und ich muß sagen, das es ziehmlich weit vorn in meiner Lieblingsbierliste rangiert! Tolles, fruchtig – frisches Bier. Mit der richtigen Menge an Hefe, die man auch schön aus der Flasche bekommt! Alles super.

  2. Willi sagt:

    ich schliesse mich an: für ein Dr. Oetcker/Radeberger Bier, bei Tucher in Fürth gebraut, schmeckt es ziemlich gut! (o.k. o.k. der Sud wird in Zirndorf angesetzt…)
    Grüsse an die streikenden Brauer bei Tucher.;-))

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.7
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates