BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Jahresabschluss der Forschungsbrauerei 2010

Okt ’10Okt
1517

Der dritte Oktobersonntag ist in diesem Jahr der 17. Oktober. Der dritte Sonntag – das ist der allgemeine bayerische Kirchweihsonntag. Für die Freunde der Forschungsbrauerei bedeutet das, dass an diesem Tag die Forschungsbrauerei ihren Jahresabschluss hat. Weil die „Forschung“ aber so viele Freunde hat, und Feiern in der Forschung sowieso mit zum Schönsten gehört, was München zu bieten hat, heisst es auch dieses Jahr wieder vom 15. bis zum 17. Oktober:

3 Tage spielt die Perlacher Bräustüberl Musik.

In der Forschung liegen zur Ankündigung auch jedes Jahr kleine postkartengroße Kärtchen mit den wichtigen Daten aus. Davon habe ich in den vergangenen Jahren immer ein paar mit nach Hause genommen, um sie meinen Freunden in der ganzen Republik zu senden, damit sie wissen, ab wann sie mich im Folgejahr wieder in München besuchen kommen können, um zusammen ein, zwei, drei, … schöne Abende in der Forschung zu verbringen.

Heuer fehlt die Angabe des Wiedereröffnungstermins. 😯

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 2. Oktober 2010 und wurde abgelegt unter "Allgemeines, ralf, Termine". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

4 Kommentare

  1. Biertrinker sagt:

    …somit hält sich weiter das Gerücht, dass die Forachungsbrauerei geschlossen wird. :((((

  2. ralf sagt:

    Leider ist das kein Gerücht mehr. Vorgestern stand es sogar schon offiziell in der Süddeutschen Zeitung. Wobei nach dem Zeitungsbericht noch nicht gleich eine endgültige Schließung droht. Tatsache ist, dass Stefan Jakob, der derzeitige Inhaber der Forschungsbrauerei, mit Ablauf der Saison 2010 aufhört. Sein Vater Heinrich Jakob sucht derzeit einen Pächter, der idealerweise Stüberl und Brauerei zusammen übernehmen soll. Ich stelle es mir jedoch schwierig vor, so ein Multitalent zu finden.

    Die Frage, die wir Bierliebhaber uns jetzt alle stellen, ist: Wird es nächstes Jahr in der Forschungsbrauerei wieder ein Bier geben, und welches?

  3. Biertrinker sagt:

    Als ich den Artikel gelesen habe, musste ich auch ersteinmal durchatmen, denn laut Artikel wird es Bier nächste Saison sicher geben, dann vom Senior gebraut. Mal hoffen, dass sich in dieser Zeit und bis dahin ein Talent finden wird. Aber eines ist viel wichtiger, dass es weiterhin gutes Bier geben sollte.

  4. vollip sagt:

    Ein neues Gerücht über den Fortbestand der Forschungsbrauerei!(Stand 12:30 am 20.10.2010):

    Ein (angeblicher?) Insider berichtete mir, daß sowohl der Nachpächter schon feststeht als auch daß der Stefan Jakob weiterbrauen wird.

    Hoffentlich stimmt’s!

    Gruß an alle Forschungsfreunde

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.8.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates