BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Tag des Bieres 2012: wieder Bierbrunnen in München

Apr ’12
23
11:00

Auch dieses Jahr soll es am Tag des Bieres – während der Bayerischen Bierwoche – wieder Freibier aus dem Bierbrunnen in München (vor dem Brauerhaus am Oskar-von-Miller-Ring 1) geben. Näheres erfährt man aus der Tagespresse oder hoffentlich bald beim Veranstalter, dem Bayerischer Brauerbund.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 10. April 2012 und wurde abgelegt unter "oliverxt77, Termine". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

4 Kommentare

  1. Willi sagt:

    Tag des Bieres, Tag des Ralf:
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag vom ganzen Blog-Team!

  2. ralf sagt:

    Danke, Danke! Ich hoffe nur, das haben sich jetzt nicht allzu viele Leser gemerkt 😉

    Ich konnte heute übrigens – quasi als Geburtstagsgeschenk der zuständigen Brauer – im kleinsten Kreise, exklusiv für mich, in einer Münchner Brauerei den „Geburtstag“ eines neuen Bieres feiern. Spätestens im Mai wird auch der Rest der Münchner Bierliebhaber es kosten können.

    Ein neues „Münchner Hell“, gerade recht zur Frühlingszeit: Zart malzig, mild gehopft, spritzig frisch mit dem Aroma einer frühlingsfrischen Brise, die den sanften Duft einer jungen Frühlingsblumenwiese um die Nase weht. Leicht, frisch und spritzig, mit umsichtig verarbeitetem Malz, das seine zarte Knusprigkeit in der Reifung nicht verloren hat. Und auch im Abgang gleitet es kristallklar über die Zunge und erfrischt dabei noch ein letztes mal mit den Aromen seiner hopfig-leichten Frühlingsbrise.

    Was für ein Geburtstag … äh … Tag des Biers!

  3. Bierdurst sagt:

    Also es ist jetzt Mai.

    Wie heißt den nun das neue geheimnisvolle Helle, wer stellt es her und wo kann man es kaufen?

  4. ralf sagt:

    Lieber Bierdurst,

    gut, dass Du mich daran erinnerst. Danke.

    Also, es heisst „Sommer-Hell“ und wird von der Forschungsbrauerei in München Perlach hergestellt. Es ist die erste Eigenkreation der neuen Brau- und Wirtsleute Silbernagl. Mit 11% Stammwürze liegt es stärkemäßig in der Klasse eines hellen Vollbieres. Ein sog. „Helles“ halt. Ich habe jetzt auch schon im Biergarten eine reguläre Maß probiert. Im Vergleich zum Forschungsbräu „Pilsissimus“ (Klasse: Export) wirkt es natürlich deutlich leichter, passt aber in seinem Charakter wirklich prima zum Frühling oder Frühsommer.

    Ich würde mal sagen, lieber Bierdurst, Du kannst Dich damit bestens löschen. Aber eben nur direkt vor Ort im Biergarten oder Bräustüberl. Dort kannst Du Dir bei Gefallen auch eine Bügelflasche zum Mitnehmen frisch abfüllen lassen.

    Prost
    ralf

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.0.4
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates