BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Berlin

Ein Mitbringsel von der Braukunst Live war diese Berliner Weisse – nur wollte ich sie erst dann trinken, wenn ich eine schöne Erfrischung brauche und gleichzeitig aber Zeit für Genuß habe. Heute war dies der Fall…

Die Farbe, dieses milchig-trübe Gelb, das allein hat schon was. Der tolle Schaum zerperlt regelrecht, man hört die Bläschen platzen. Der vordringlichste Eindruck vor dem Trinken ist aber der Duft: ein starker fruchtig-säuerlicher, wie nach Zitronen-Joghurt. Das allein löscht schon fast den Durst! 

Im Antrunk ist die Marlene sehr pricklig, das Zitronenaroma natürlich auch kräftig, und schön langsam steigert sich die Säure. Es ist leicht, frisch, und so kräftig fruchtig, dass es dabei keinesfalls dünn rüberkommt. Ein fantastisches Erfrischungsgetränk, und mit nur 3% Alkohol könnte das direkt mein Standardgetränk werden … Der Sommer kann kommen!

benhur, 16.04.2018, 19:50 | Abgelegt unter: benhur,Berlin,Sauerbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Als ich kurz vor Weihnachten beruflich in Berlin zu tun hatte, konnte ich erstmals ein Berliner Kindl trinken. Weil es mich von Geburt auf sehr zu den malzigeren Bieren meiner Heimat Franken zieht, hatte ich Bedenken, wie man „da oben“ seinen Feierabend aufwertet. Natürlich ist die Auswahl an Flaschenbieren im Einkaufsmarkt bei weitem nicht so vielfältig wie daheim, aber verdursten muß in Berlin keiner! Als Mitbringsel habe ich mir ein Pils der alten „Berliner Kindl“-Brauerei mitgebracht. Den schwierigen Zeiten hat man in Berlin mit dem Zusammenschluß mit der Schultheiss-Brauerei Rechnung getragen. Siehe hierzu auch den Wikipedia-Artikel. weiterlesen… »

oliverxt77, 27.01.2013, 19:08 | Abgelegt unter: Berlin,oliverxt77,Pils | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.5
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates