BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Neu im Weissen Bräuhaus: Hahn der freien Brauer – Zwettler

hahnderfreienbrauer.jpg hahnderfreienbrauerzwettler.jpg

Neulich, nach der Spätvorstellung im Kino wollten wir noch ein Bierchen trinken, es musste verkehrstechnisch günstig gelegen sein, denn in München werden kurz nach Mitternacht die Gehwege hochgeklappt und die U-Bahnen abgesperrt… Beim Australier wars zu laut, beim Iren zu voll, da fiel mir gerade noch das Weisse Bräuhaus im Tal ein, ein bischen eine Touri-Kneipe, aber sie hat trotzdem noch ne tolle Athmosphäre behalten. ralf hat die Gaststätte schon ausführlich betrachtet, ich war ja auch schon das eine oder andere mal dort, aber jetzt war ich trotzdem überrascht: es gab schon wieder etwas neues: den Hahn der freien Brauer! Ein „Manifest für gelebte Biervielfalt“! Heute gabs in diesem Hahn Zwettler Original, ein Pils aus Österreich, aus dem Waldviertel. Nun bin ich weder ein Pilsliebhaber, noch haben österreichische Biere einen tollen Ruf, aber ich probiers trotzdem. Es wurde in einem ganz eigenen Glas – eher ein „Helles“ – serviert, hatte einen sehr schönen (lang anhaltenden) Schaum, ist stark perlend und verbreitet einen fruchtigen Geruch. Im Geschmack ists sehr wenig bitter, viel eher hopfig, dazu aber auch ein bischen süsslich (an Honig erinnernd!). Ich bin sehr angetan! Leider wird schon zur letzten Runde gerufen, so kann ich nur noch schnell ein zweites bestellen. Schliesslich werden wir als letzte Gäste vom Wirt hinausgeleitet. Schade, aber es gibt ja hier wohl noch öfter leckere Überraschungen!

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 9. Januar 2009 und wurde abgelegt unter "benhur, Österreich, Pils". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

1 Kommentar

  1. ralf sagt:

    Diese Woche habe ich es auch mal wieder ins Weisse Bräuhaus geschafft und gleich mal die Neuerung probiert. Es gibt noch immer Zwettler, und es schmeckt exakt so wie Du schreibst.

    Bei der Bestellung hatte mich die Bedienung wegen des hohen Lärmpegels in der Schwemme erst nicht recht verstanden. Ich hab ihr daraufhin ganz laut und deutlich zugerufen: „Das Bier aus dem Freien Hahn!“ und dabei auch noch auf die Hinweistafel dazu am Tisch gezeigt. Sie nickte zufrieden und meinte „Ah! Das Gute“. Recht hat sie!

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.0.4
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates