BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Schneider Weisse TAP 4: Mein Grünes

schneidermeinegruene schneidermeinegrueneschaum

Wo ich heute eine längere Mittagszeit im Weissen Bräuhaus Im Tal verbringe, ergibt sich endlich auch die Gelegenheit, neben dem Dauerbrenner „Meine Hopfenweisse“ und dem momentanen Überbier „Mein Nelson Sauvin“ endlich auch einmal das von uns bisher etwas stiefmütterlich ignorierte „Meine Grüne“ zu versuchen. „Ein Hauch von Frühling und Grapefruit, ideal zu edlem Grünzeug“ versprach die Karte zum TAP4…

Es ist Schneiders Bio-Bier. OK, das allein ist weder Pluspunkt noch Manko (obwohl ich diesbezüglich ein „gebranntes Kind“ bin…).  Es fällt im Vergleich zu den vorgenannten Bieren schon mal durch die klar-goldene Farbe („strahlend messingfarben“) auf. Der Schaum sieht sehr edel aus, zerfällt jedoch schnell. Leider ist der Geruch auch recht schwach, auf jeden Fall eher citrus-fruchtig als kräuterwürzig oder gar weissbiertypisch hefig, das stimmt. Erst nach heftigem Aufschwenken im Glas mischt sich etwas von dem bananig-süsslichen Duft hinein. So weit, so gut aber unspektakulär. Im Antrunk ist die Grüne tatsächlich pricklig-frisch, aber irgendwie etwas leer. Dann platzen die „Prickeln“ im Gaumen ins zitronig-frische und verschwinden ganz schnell.

Hm, der „Hauch von Frühling“ ist auf jeden Fall da, aber vielleicht fehlte mir ja das „edle Grünzeug“ dazu? Zumindest heute ist dies nicht mein favorisiertes Getränk, ich nehme nächstes Mal lieber wieder TAP5, egal zu was! (Ist aber auch schwierig, bei so hochkarätiger Konkurrenz!)

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 11. November 2011 und wurde abgelegt unter "benhur, Oberbayern, Weizenbier". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe. Bitte ZIFFERN verwenden. *

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates