BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Neues vom „mobilBRÄU“ Stefan Jakob

Auf dem Münchner Bierfestival „Braukunst Live!“ war Stefan Jakob mit seiner mobilen Brauanlage heuer im März schon zum zweiten Mal unter den Ausstellern vertreten. Im Artikel über meinen Festivalbesuch hatte ich ihn dabei auch kurz vorgestellt. Doch ich war nicht der einzige, dem Stefan eine ausdrückliche Erwähnung wert war. Auch der Bayerische Rundfunk hatte ihn mit der Fernsehkamera eingefangen und live in der Abendschau gezeigt. Die Fernsehleute scheinen ihn recht lieb gewonnen zu haben. Gestern hatte der BR nämlich für seine Reihe „Geld und Leben“ das Thema „Bier-Land Bayern – Die neusten Trends rund ums Kultgetränk“ gewählt. Und gleich im ersten Beitrag schon ist Stefan zu sehen, wie er bei Privatleuten zuhause ein Brauseminar abhält:

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/geld-und-leben/bier-brauen-heim-100.html

Stefan scheint mir in der Tat voll im Trend zu liegen. Ich habe in den letzten Monaten selbst erstaunlich viele aktive Heim- und Hobbybrauer kennengelernt. Und ich habe – Stefan möge es mir verzeihen – im vergangenen Winter bei einem „immobilen“ „Konkurrenten“ von ihm ein ähnliches Brauseminar mitgemacht. Dass ich mir inzwischen auch so eine Brauanlage in einer Ausführung mit nicht ganz so viel von dem schönen Kupfer zugelegt habe, liegt aber zu einem nicht unwesentlichen Teil am Vorbild Stefans und am unvergleichlichen Geschmack seiner Biere, von denen ich auf der Braukunst Live! schon das eine und andere verkosten durfte. Bis ich aber selber an die Ergebnisse des mobilen Meisters heran komme, wenn überhaupt, wird es mit Sicherheit noch lange dauern. Doch was läge da jetzt näher, als zur Nachhilfe auch einmal an einem Seminar mit dem mobilBRÄU Stefan Jakob teilzunehmen? Vielleicht findet sich ja irgendwann eine Gelegenheit dazu. 😉

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 28. Juni 2013 und wurde abgelegt unter "Allgemeines, ralf". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates