BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Riegele IPA Liberis 2+3

Zwischen den Feiertagen war ich in einem anderen Getränkemarkt als sonst und da gucke ich immer zuerst nach einem Craftbier-Regal. Tatsächlich, es gab eins, und es gab einiges darin, was ich noch nicht getrunken hatte, also hab ich mir ein 6-Pack zusammengestellt.
Heute sollte es dann eines daraus sein, und zwar zur Abwechslung nach all den schweren, dunklen und malzbetonten Bieren das IPA Liberis 2+3 von Riegele.

Schön gold-gelb und leicht opaque mit einem tollen Schaum oben auf macht es richtig was her im Glas. Trotz dicker Schaumkrone darf sich die Nase schon an dem super fruchtigem Duft erfreuen: Orange und Maracuja, würde ich auf Anhieb sagen.

Auch der Antrunk besticht mit diesen Fruchtnoten, dazu kommt noch eine leichte Süße, Richtung Ananas. Es wirkt frisch und spritzig, aber mit wenig Körper, keine Malzaromen. An diesem Punkt lese ich überhaupt erst das Etikett und entdecke zu meiner Überraschung, dass es sich um ein gänzlich alkoholfreies Bier handelt. Oha! Das erklärt denn dünnen Körper, der aber ja auch sonst oft typisch für fruchtige und Hopfen-konzentrierte I.P.A.s ist. Schön ist, dass die oft stattdessen bei Alkoholfreien vorhandene Süße auch ausbleibt bzw. sich gänzlich auf die Fruchtaromen beschränkt.

Im Abgang spüre ich auch wenig Bittere, aber eigentlich hat das Riegele gar keinen Abgang, so schnell wie der Geschmack nach dem Runterschlucken weg ist. Gleich noch einen Schluck nehmen…! Was ja wunderbar immer weiter möglich ist, da man ja nicht betrunken werden kann.

Als alkoholfreies Getränk ist es spitzenmäßig, als Bier, wenn man auch mit Alkohol könnte, aber trotzdem noch sehr schön, besonders wenn man zwar die Fruchtaromen möchte, aber keine Bombe und wenig Bittere. Gut gemacht!

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 30. Dezember 2017 und wurde abgelegt unter "alkoholfrei, benhur, I.P.A.". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.5
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates