BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Das erste Pyraser Herzblut: Imperial Pale Ale

pyraserherzblutetikett

Oliver hat uns – für einen besonders festlichen Moment – eine edle 0,7l-Flasche des ersten Pyraser Herzbluts mitgebracht. Das ist ein Imperial Pale Ale, welches das Erstes einer Serie von Spezialbieren werden soll, mit der die mittelfränkische Privatbrauerei aus Pyras weiter in den boomenden Markt der Craft-Brew-Szene dringen will. Wir wissen schon die „normalen“ Sonderbiere in den 0,5er Schraubflaschen zu schätzen (besonders das Hopfenpflücker Pils!), so waren wir sehr gespannt auf dieses edle Stück!

pyraserherzblutflasche pyraserherzblutglas

Edel gestaltet sich schon das Öffnen des Sektkorkens – zeremoniell. Natürlich nehmen wir große Weingläser, in denen nicht nur die schöne kastanienbraun glänzende Farbe zur Geltung kommt, sondern sich auch der Duft entfalten kann, der so wichtig für den Geschmackseindruck ist.

Zur Beschreibung dieses Geschmackserlebnisses möchte ich nur aus der ganz toll gemachten Seite der Brauerei zitieren, denn GENAU so ist es:

Leuchtender Bernstein mit einem rötlichen Schimmer, darüber ein fester, cremefarbener Schaum mit feiner Konsistenz, von dem anfangs ein deutlich florales Aroma aufsteigt, gefolgt von Zitrus- und anderen exotischen Früchten – hier tritt eindeutig Litschi in den Vordergrund. Im Antrunk zunächst eine leichte Süße mit einer sich rasch ausbreitenden Bittere, die jedoch nie Überhand nimmt und den deutlichen Fruchtnoten Mango, Pfirsich und Litschi ihren Auftritt gibt. Der Abgang ist geprägt von Zitrusfrüchten und einer angenehmen, markanten Bittere, die sofort Lust auf mehr macht.

Dem ist wirklich nichts mehr hinzuzufügen!

Ich freue mich schon auf das zweite Bier dieser Edition: das Pyraser Herzblut Old Woodford Ultra, ein 12 Monate im Bourbon-Faß gelagerter dunkler Doppelbock!

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 10. November 2012 und wurde abgelegt unter "benhur, Franken, I.P.A.". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.2.4
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates