BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Fidelio – Bio-Bier aus Schwaben

fidelio fidelioetikett_0

Auf dem Münchner Tollwood-Weihnachtsfest ist ja angeblich alles „bio“. So war ich nicht überrascht, dass neben den üblichen Festival-Getränken auch ein Bio-Bier angeboten wurde, aber da es eines war, das ich noch nie gesehen hatte, wollte ich es natürlich unbedingt probieren: „Fidelio“ ist nicht nur Beethovens einzige Oper, sondern auch „eine helle Freude“ der Brauerei Härle aus Leutkirch im Allgäu.

Über Farbe, Schaum und auch Geruch kann ich leider nicht viel sagen, da ich es aus der Flasche trinken musste. Obwohl in beheiztem Raum serviert, war das Bier auch zu kalt, um beim entscheidenden ersten Schluck irgendein Geschmackserlebnis zu spüren. Nach einer Weile des Haltens und Wartens aber konnte ich ein prickelndes frisches, etwas zu kohlensäurehaltiges eher hopfig-würziges Helles oder Pils erspüren, mit nur leichter Bittere im Abgang. Vermutlich ein passables Gebrauchsbier, würde ich sagen, aber nichts, was mich vom Hocker reißen würde.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 11. Dezember 2012 und wurde abgelegt unter "benhur, Biobier, Schwaben". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

1 Kommentar

  1. ralf sagt:

    Wow! – Respekt vor Deinem Geschmackssinn! Ein aus der Gegend von Leutkirch stammender Kollege von mir hat mir eine Flasche Fidelio für zuhause mitgegeben. Ich kann Deiner Beschreibung eigentlich nur den Geruchseindruck hinzufügen: „leicht malzig, mittel hopfig, blumig würzig“ steht in meinem Bierbrevier. Danach lese ich in meinen Aufzeichnungen identisch zu Deinen Zeilen: „… hopfenbetont … Abgang … hopfenbitter, pilsähnlich.“ Mein Fazit: eigentlich ein gutes Bier, vor allem mit sehr schönem Hopfen, das darunter leiden muss, dass man es als unfiltriertes, also Kellerbier, mit langem Haltbarkeitsdatum in eine Flasche gepresst hat. Man müsste mal einen Ausflug ins Allgäu nach Leutkirch machen und nach einer Gaststätte mit Härle-Bier vom Fass Ausschau halten. ( Einen Brauereigasthof von Härle kennt Dr. Google leider nicht 🙁 . )

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe. Bitte ZIFFERN verwenden. *

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates