BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Schwarzbiertraum der Hausbrauerei Altstadthof Nürnberg

eine-flasche-schwarzbier schwarzbier-vom-altstadthof „Seit wann gibt es das?“ schießt es mir durch den Kopf als ich heute wegen einer Whiskybesorgung in den kleinen, sehr feinen Laden direkt neben der Hausbrauerei Altstadthof gehe!

Da ich wegen des Whiskys vorher online nachgeschaut habe, wann geöffnet ist, und da keinerlei Hinweis auf dieses zumindest für mich neue Bier zu finden ist, war ich erst mal ganz hin und weg.

Gleich mal eine der 1 Liter Bügelflaschen mitgenommen, die ich mir nun schmecken lasse. Mit kräftigem „Plopp“ springt der Bügel vom Hals und ein frischer Malzduft umweht meine Nase. Ich rieche nocheinmal… Aber es ist ja nicht zum Riechen da, also ab ins Glas! Malzfarbig, nicht kaffeeschwarz fließt es ins Glas. Feiner Schaum baut sich auf, während der herrliche Malzduft eine Nase verwöhnt. So muß das sein! Nicht dieses verbrannte Malzaroma, das viele andere dunkle Biere verströmen. Süsslich-frisch mit fruchtigem Abgang ist mein erster Eindruck. Über der Zunge prickelt das frische Bier. Im Gaumen ganz unten ist dann auch noch etwas Hopfen zu bemerken, der aber die ganze Zeit im Hintergrund bleibt. Ein Bier für den Kenner, ganz klar.

Bei mir hat es einen sehr bleibenden Eindruck hinterlassen: Wenn es nicht den famosen Maibock gäbe, dann würde das Schwarbier mit Sicherheit das bisher beste Flaschenbier der Hausbrauerei sein. Aber trinkt doch dort selber mal ein Schwarzbier und lasst es euch schmecken.

Prost!

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 9. Februar 2013 und wurde abgelegt unter "Allgemeines, Franken, oliverxt77, Privatbrauerei". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. Tupolew sagt:

    Guten Abend, ich habe über Twitter hier her gefunden.

    Irgendwie habe ich jetzt Durst bekommen auf dieses leckere Bier.

    Viele Grüße,

    Tupolew

  2. Bauer Barbara sagt:

    Ich sitze gerade hier in der Hausbrauerei und probiere mich durch die Sorten. Wirklich sehr gut das rote Spezial und das rote Weißbier, der Vorteil ist. Das Bier gibt es auch in 0,2l Gläser. Oder auch im Probiersortiment. Jetzt noch ein kleines Helles und ein Biergeist? Ein Schwarzbier wird bestimmt zuviel. Die Gaststätte ist voll besetzt. Das spricht für sich.

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe. Bitte ZIFFERN verwenden. *

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates