BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Pyraser Rotbier

rotbier-aus-pyras-eingeschenkt pyraser-rotbier Überraschend, und doch irgendwie zu erwarten, habe ich beim Bummel durch meinen Getränkemarkt das rötliche Label beim Pyraser-Eck entdeckt. Ohne zu Zögern habe ich mich darauf getsürtzt und ein paar Flaschen eingekauft. Ein Rotbier von Pyraser!

Durch den Schraubverschluß fällt natürlich das spannende Zischen beim Öffnen deutlich weniger aus, aber das tut dem Malzaroma nichts, das mir in die Nase steigt. So bekomme ich doch auch den Hopfen noch mit. Sehr schaumig, mit einer deutlichen, nicht zu kräftigen, rötlichen Farbe fließt das Bier ins Glas und die Vorfreude steigt. Bestimmt kommt gleich ein Geschmackserlebnis! Das Pyraser Rotbier enttäuscht hier auf keinen Fall! Ausgezeichneter, aromatischer Einstieg und mit vollem Körper. Dazu spritzig, um die Spannung bis zum letzten Schluck zu halten. Sehr süffig und im Gaumen deutlich süsslich. Ich freue mich, dass dieses Rotbier im regulären Programm zu finden ist. Da werde ich öfters zugreifen.

Prost.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Sonntag, 10. Februar 2013 und wurde abgelegt unter "Franken, oliverxt77, Privatbrauerei, Rotbier, untergärig". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. fwolf sagt:

    Randbemerkung: Bizarre Sache, aber: Als ich vor 3 Wochen in Lübeck bei meiner Freund war, und mal im örtlichen Edeka den Getränkemark geplündert hab, ist mir eben selbiges Bier als auch das 6-Korn-Pyraser vor die Flinte gelaufen ..

    .. wofür man bloß 800km fährt, um fränkisches Bier genießen zu können, steht auf einem anderen Blatt 😀

    cu, w0lf.

  2. Stephan sagt:

    Ziemlich drink! war meine erste Bierverkostung von Pyraser Rotbier. Muss sagen Ich drink kein Bier solcher Brauart aber Pyraser hat was.
    Drink Ich gern.

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates