BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Warnijskie – „Bier mit Dinkel Mehrkorn“

warnijskie

Die zweite Flasche meines Weihnachtsgeschenks ist heute dran, nachdem ich endlich mal Zeit hatte, auch nach den Informationen zu recherchieren, die ich aus Namen und Etikett entnehmen kann. (Oh, wie grottenschlecht sind doch die Internet-Übersetzer!)

Warnijskie ist die Marke der Brauerei Kormoran aus Allenstein in Masuren, eine wunderbare Gegend, die ich schon mehrfach bereist habe und sehr, sehr entspannend finde. Der Untertitel übersetzt sich mit „Bier mit Dinkel – Mehrkorn“ – ich freu mich sehr drauf, da ich Dinkel als Getreide sehr mag, und malzbetonte Biere im Speziellen ebenfalls. Neben Dinkel- und natürlich Gerstenmalz enthält es auch Weizen, Hafer, Roggen, Triticale płaskurkę (hierzu finde ich keine Übersetzung – vielleicht kann mir jemand helfen?) und Karamelmalze. Zu meinem Entsetzen lese ich, dass es pasteurisiert ist -was außerhalb Deutschlands ja ganz gängige Praxis ist. Immerhin ist es unfiltriert. Mit einem Alkoholanteil von 5,1% ist es ein normales Vollbier.

warnijskieetikett

Im Glas ist es hellgold, leicht trüb und sehr stark perlend. Durch den Schaum dringt ein toller Duft nach frisch geschrotetem Getreide.

Perlend, sogar ausgesprochen bitzelig ist der Antrunk, mit starkem Getreidegeschmack und eher zarter Fruchtnote; sanft-samtig wird die Rezenz und schließt mit einem kurzen, vollmundigen Abgang „durch die Frucht“ des Getreides.

Das Bier ist sehr fokussiert auf die Geschmacksnoten des Getreides, aber darin ist es sehr stimmig: die Fruchtigkeit passt zur Leichtigkeit der Kohlensäure, die Säure ist fein und verträgt sich mit der (geringen) Bitterkeit des Hopfens.

Ein sehr gelungenes und angenehmes Bier zu einem interessanten Thema!

 

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 12. Februar 2013 und wurde abgelegt unter "benhur, Dinkelbier, Polen". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

1 Kommentar

  1. TreinJan sagt:

    Triticale = Kreuzung Weizen und Roggen

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.9
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates