BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Bayern

Was soll das denn sein, muss ich das probieren? dachte ich mir, als ich zum ersten mal von der Federweissen las. Aber klar, es handelt sich nicht um ein Traubenprodukt, bei Giesinger gibt’s BIER! Also habe ich mich sehr gefreut, die Einladung zur Vorabverkostung des neuen Collaboration-Suds zu bekommen. Denn dieses Bier ist wieder ein Produkt für die Lange Nacht der Brauereien und daher auch unter Mitwirkung von mehr oder weniger allen Beteiligten entstanden. Verderben nun viele Köche den Brei oder wird’s durch Teamwork erst richtig gut?  weiterlesen… »

benhur, 17.07.2017, 23:00 | Abgelegt unter: Bayern,benhur,Privatbrauerei,Weizenbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Das vergangene Wochenende war mal eines so richtig rund „ums Bier“: Am Freitag die Eröffnung der Braukunst Live!, Samstag dann erst die 3. Deutsche Meisterschaft der Biersommeliers und am Abend wieder die Braukunst. Der Sonntag schließlich noch mal mit einem Veranstaltungsduo: 2.) dem dritten Tag der Braukunst und davor 1.) dem Bockbieranstich des Jubiläumsbieres „Innovator“ vom der Giesinger Bräu. Da könnte einem schon mal etwas schwindlig werden, allein von den vielen mehr oder weniger parallel laufenden Veranstaltungen, ohne dass man von dem dort jeweils im Mittelpunkt stehenden flüssigen Objekt auch nur einen Tropfen genossen hätte. Irgendwie ist es mir dann aber doch gelungen, auf allen drei Hochzeiten mit zu tanzen, und so war ich am Sonntagmorgen um kurz nach Elf beim Giesinger Bräu in der Martin-Luther-Straße 2.
weiterlesen… »

Kurz vor Weihnachten war ich beim neuen Brauer in Haidhausen: Hopfenhacker. Offensichtlich aber schon zu spät, von den 6 Haussorten gab es nur noch 3, schade. Zwei davon waren vor Ort im Ausschank zu verkosten, und die konnten mich voll überzeugen, so dass ich mir auch von der Dritten ein paar Fläschchen mit nach Hause nahm. Heute soll das der Aperitiv werden … weiterlesen… »

benhur, 01.01.2017, 20:34 | Abgelegt unter: Bayern,benhur,Hausbrauer,Witbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Das war ein Mitbringsel, aber mir fiel diese Flasche schon mal im Getränkemarkt auf, weil sie so ein bischen ähnlich aussieht wie das Bamberger Schlenkerla. Jetzt konnt‘ ich also auch endlich mal was vom Grafinger Wildbräu probieren:

Obwohl das Bier hell wie ein Helles ist und spritzig wie ein Pils perlt, ist es erstaunlich malzig-würzig, fast wie ein Märzen. Das ist schön vollmundig und doch erfrischend, ein gutes Brotzeitbier, also. Kann man unbedingt kaufen!

benhur, 18.05.2016, 20:00 | Abgelegt unter: Bayern,benhur,Helles | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Mikes Wanderlust Rum KaribikAuf der Braukunst live war ich am Stand von Mikes Wanderslust.  Ein junger Mann (Michael Sturm) empfahl mir dieses Bier zu probieren.

weiterlesen… »

Mrz ’16
12
18:00

Schwierige Frage und sicher nicht beantwortbar. Aber das Bayerische Fernsehen grenzt in seiner Sendereihe „Zwischen Spessart und Karwendel“ die Frage zumindest ein wenig ein. Letzten  Samstag ging es los mit dem Regierungsbezirk 1: Schwaben. Die anderen Bezirke folgen jeweils in den nächsten Wochen.

oliverxt77, 06.03.2016, 20:16 | Abgelegt unter: Bayern,oliverxt77,Termine | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar
BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.8.2
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates