BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Fränkische Bierbrobm

Heut war eine kleine Runde durch die fränkische Bierlandschaft angesagt. Und das gabs:

fraenkischebierbrobm.jpg

Zuerst (zum Kochen) gabs für mich das Franken Bräu Schwarzbier und für oliverxt77 das Weltenburger Dunkle. Letzteres sollte jedem bekannt sein, ein gutes, angenehm zu trinkendes gutes Dunkles, das jedermann schmecken müßte.
Das Schwarzbier ist mein erstes Franken Bräu, aber sicher nicht mein Letztes! Ich war erstaunt, wie süffig so ein kohlrabenschwarzes Bier sein kann. Leider gabs nur eine Flasche davon.

Zum Essen köpften wir dann die beiden Zwickl (5,4%), denn da paßt das unfiltrierte Veldensteiner hervorragend. Ein leckeres Gebrauchsbier!

Den Nachtisch bildete dann das Bamberger Aecht Schlernkerla Rauchbier Märzen der Brauerei Heller. Daheim ist das ja kein Problem, aber in der Kneipe könnte das dem neuen Verbot zum Opfer fallen 😉 Boah, der Geruch kost‘ Überwindung! Farbe, Schaum und Perlfaktor sind aber astrein. Und zum Geschmack sei auf das hintere Flaschenetikett verwiesen…

Und hier die Biere im Detail – hicks, vielleicht ein bischen ZU nah hingeguckt 😉

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Mittwoch, 16. Januar 2008 und wurde abgelegt unter "benhur, Flaschenbier, Franken, oliverxt77". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe. Bitte ZIFFERN verwenden. *

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates