BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

KöPi – König Pilsener

Bei „KöPi“ fällt mir sofort und zuallererst ein toller Bildschirmschoner ein, den es zu Windows3.11-Zeiten gab, der damals Maßstäbe setzte in Punkto Auflösung und Echtheitsfaktor: Während man zuguckte, wie ein Pils eingeschenkt wurde, das Gluckern hörte, und schliesslich langsam aussen am Glas die Tropfen herunterrannen, rann einem schon der Speichel aus dem Mund, besonders an heissen Tagen im Büro…

Nun ergab sich die Gelegenheit, in passendem Ambiente und ohne dass ich Biertechnisch etwas anderes hätte verpassen können, nämlich auf dem Hamburger Dom, zur Currywurst mit Pommes rotweiss ein KöPi zu trinken. In diesem Rahmen wars auch voll ok: ein Bier wie eine Currywurst, kein kulinarischer Hochgenuss, aber manchmal tuts auch einfach was einfaches.

Aber der Bildschirmschoner, der war echt ein Hochgenuß!

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Dienstag, 24. November 2009 und wurde abgelegt unter "benhur, Pils, Privatbrauerei". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates