BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Stout vom Hacker-Pschorr Bräuhaus

hpstout.jpg hpstoutschaum.jpg

Nicht vom Namen verwirren lassen – wir haben bereits berichtet, dass im Bräuhaus an der Theresienwiese eigenes Bier gebraut wird.

Heute gab es als Saisonbier ein Stout! Na das ist ja mal hochinteressant, die Wahl war also schnell getroffen.

Es wurde schön serviert im passenden Glas. Die Farbe tatsächlich richtig schwarz, allerdings ohne diese typische Zähigkeit eines Guinness, Murphy’s oder Beamish. Der Malzgeruch war auch direkt zart. Auch geschmacklich hat mich das Bier weder an die vorgenannten Stouts erinnert, noch an Schwarzbier, mit dem es eher die Optik gemein hat. Es fällt mir recht schwer, diesen Geschmack zu beschreiben, tut sich doch weder ein Malz noch ein Hopfen hervor, aber es schmeckt auch keineswegs langweilig, nein, vielleicht „fruchtig“? Auf jeden Fall süffig! Wenn die Bedienung heute besser geklappt hätte, wäre bestimmt noch ein zweites draus geworden…

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 27. November 2009 und wurde abgelegt unter "benhur, Stout". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe. Bitte ZIFFERN verwenden. *

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.3.1
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates