BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Stout

Saugatuck Neapolitan Milk Stout … ist natürlich ein Bier!

Das Neapolitan Milk Stout von Saugatuck ist schon abenteuerlich, aber: „Neapolitanisch“ wird die Geschmacksrichtung des bei uns als Fürst-Pückler-Schnitte bekannten Eises in USA genannt. Nach einigen anderen Kombinationen hat sich eine Mischung durchgesetzt, nämlich Schoko-Vanille-Erbeer, und ich möchte meinen, das trifft auch unseren hiesigen und heutigen Geschmack. Nun stelle man sich also so eine schöne Waffeltüte mit diesem Dreiklang vor und schlecke einmal genüßlich und langsam rundrum …

weiterlesen… »

benhur, 11.07.2018, 20:52 | Abgelegt unter: benhur,Stout | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

BrewdogAm Stand von BewDog auf der Braukunst in München war es spannend. BrewDog wurde 2007 in Aberdeenshire von den beiden Freunden James Watt und Martin Dickie gegründet. weiterlesen… »

20160226_144348Auf der Braukunst live in München gab es viel zu entdecken. Mich zog es zu den mir noch unbekannten kleinen Brauereien.

weiterlesen… »

Auf dem Festival der Bierkulturen hatten wir Gelegenheit, eine Menge Biere zu probieren, an die man sonst eher nicht rankommt. In dieser Auswahl geben sie auch eine Ahnung davon, welche immense Bandbreite in dem Produkt „Bier“ steckt:

weiterlesen… »

Endlich ergab sich mal wieder eine Gelegenheit, ins Tap House zu gehen, wenn auch nur für ein, zwei Biere. Das sollen dann wenigstens ganz besondere sein – bei wenig Zeit gerne auch etwas stärkere. Dieses hier ist allerdings nicht nur „etwas“ stärker, sondern richtig heftig: 13% Alkohol!

weiterlesen… »

benhur, 15.05.2014, 21:00 | Abgelegt unter: andere Länder,benhur,Lohnbrauer,Stout | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
brewdogparadoxjura

Seit längerer Zeit schon verfolge ich den Blog der verrückten Schotten, BrewDog, die sich als Brau- und Hopfen-Punks verstehen und durchaus abenteuerliche Biere mit einer abgefahrenen Attitüde fabrizieren und auf den Markt werfen. Bei uns ist dieses Bier allerdings nicht so leicht erhältlich. So war ich hocherfreut, eines im Bierkeller des Ayinger Biersommeliers Alexander Moosbauer zu sehen, und erst recht, als er es für unser Brauseminar zur Verkostung auswählte! weiterlesen… »

benhur, 26.04.2013, 22:00 | Abgelegt unter: benhur,Großbritannien,Stout | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
noteckieeire

Ein neues Mitbringsel meines Kollegen stammt von der Brauerei Gontyniec aus dem polnischen Chodzież. Es wird als „irisches Dunkles“ bezeichnet, und das ist es wahrlich: samtglänzend dunkelbraun, gegen das Licht entfaltet sich ein toller Rotschimmer. Es hat ganz wenig Kohlensäure und daher auch kaum Schaum. So kann der starke Duft sofort seine Assoziation wecken: Stout, ganz klar! Zart-malzig, ein bischen nach Pumpernickel und Vollkornbrot. weiterlesen… »

benhur, 09.04.2013, 20:00 | Abgelegt unter: benhur,Polen,Stout | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
Jun ’11Jun
2526

Sommersonnwende – das heißt, es ist wieder so weit:

Greenfarm Festival

in Hallbergmoos.

Beamish Stout gibt es ja leider nicht mehr, man muss jetzt mit Murphy’s Stout und Murphy’s Red vorlieb nehmen. Aber trotzdem immer ein großartiges Erlebnis auf dem Hausler-Hof für alle Freunde der Irischen Festkultur.

Los geht’s am Samstag um 10:00, und dauert bis 01:00. Sonntag dann noch mal von 10:00 bis 22:00 Uhr.

Wer das Bier voll und ganz genießen will, kommt am besten mit der Flughafen-S-Bahn S8 zur S-Bahnstation Hallbergmoos und nimmt den Shuttle-Bus zum Festgelände.

Alle Details zum Fest gibt es wie immer unter http://www.greenfarmfestival.de/

ralf, 21.06.2011, 00:31 | Abgelegt unter: ralf,Stout,Termine | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

hook_norton_brewery hook_norton_pear_tree_inn_pub_schild Ich habe das Glück in England einen Freund zu haben, der mir für meine Bierexkursionen immer wieder mal Unterkunft gewährt. Bei meinem Besuch im letzten Jahr hatte er mir sogar ein Bierpräsent mit auf den Heimweg gegeben: Eine Flasche Ale mit passendem Glas von der Hook Norton Brewery in Oxfordshire.  Das ist nämlich von seinem Wohnort aus die nächstliegende ernst zu nehmende Brauerei. Bei meinem heurigen Besuch haben wir somit dann gleich einen Ausflug nach Hook Norton eingeplant. Die Brauerei sieht höchst ungewöhnlich aus. Eher wie eine historische Whiskydestillerie, was aber gar nicht so verkehrt ist. Sind doch beides – Brauerei und Whiskydestillerie – malzverarbeitende Betriebe. Angeblich wird die Brauerei auch heute noch mit einer Dampfmaschine betrieben – „occasionally“, wie man auf der Brewery Homepage nachlesen kann. Für eine Führung durch die Brauerei war an unserem Wochendausflug leider keine Zeit (hätte zwei Stunden gedauert). So haben wir nur kurz das Braueiereimuseum besucht, dafür aber im örtlichen Pub „The Pear Tree Inn“ einige der Hook Norton Brewery Ales getestet. weiterlesen… »

ralf, 12.03.2011, 17:18 | Abgelegt unter: Ale,Großbritannien,ralf,Stout | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

messrs_maguire_titel Auf meiner Irlandreise war ich natürlich auch in Dublin. Schon als ich zum ersten mal in Dublin war, hatte ich dort einen Hausbrauerei-Pub entdeckt, der hervorragende Biere braut, darunter ein phantastisches Stout. „Stout“ wie „Guinness“, nur eben richtig! Die Brauerei nennt sich „Masterbrewers Messrs Maguire“ und liegt nur wenige Schritte entfernt von „Temple Bar“, dem bier- und pubtouristischen Zentrum Dublins. Das Stout der Maguires ist dermaßen überwältigend, dass ich allein seinetwegen schon mehrere Wochenenden im Jahr in Dublin verbringen könnte. Doch was echte „masterbrewers“ sind, die haben natürlich noch mehr auf Lager. Und ein Bier besser als das andere. Ich habe versucht, die alle an einem Nachmittag durchzutesten, was zum folgenden Bericht geführt hat, der damit in der Sammlung der Fakten für mein Notizbuch wahrscheinlich einer meiner anstrengendsten bisher war. 😕
weiterlesen… »

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates