BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Schweizer Biere: Monsteiner Bier

Im Artikel „Monsteiner Wättergouge Bier“ habe ich ja schon etwas zu Europas höchstgelegener Brauerei in Monstein erzählt; nun habe ich auch drei weitere Biere dieser kleinen, aber feinen Brauerei verkosten dürfen:

Da ist zunächst das Hausbier, im Dialekt folgerichtig als „Monsteiner Huusbier“ bezeichnet. Es ist ein frisches, naturtrübes Helles mit 4,8% Alkohol, das durch die leichte Hopfenbittere sehr spritzig wirkt. Kein spektakuläres Bier, braucht aber den Vergleich mit guten einheimischen Bieren nicht zu scheuen.

Dann gibt es noch das „Mungga“ (das Murmeltier); das ist ein sehr leichtes, frisches Sommerbier mit nur 3,5% Alkohol, das obergärig gebraut wird. Es ist sehr hell und hat einen relativ schwachen Geruch, dafür aber viel Kohlensäure. Ideal für Wanderungen in den Bergen!

Das genaue Gegenteil ist das sog. „SteinBock“-Bier: ein untergäriges, leicht rauchig schmeckendes Bock-Bier mit rotgoldener Farbe und kräftigem Malz-Geschmack. Es bringt 6,5% Alkohol mit; leider hält der Schaum nur kurze Zeit und das Bier schmeckt insgesamt eher schal.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 17. März 2012 und wurde abgelegt unter "Allgemeines, andere Länder, Privatbrauerei, Schweiz, willi". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen, oder einen Trackback senden von deiner eigenen Seite.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates