BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Schloßbrauerei zu Schmieheim: Hieronymus

SchlossbrauereiSchmieheimHieronymus

Wenn ich im Urlaub durch BaWü reise, halte ich meist nach Tannenzäpfle Ausschau, da weiß man, was man hat, und das ist nichts schlechts. Diesmal aber stach mir ein anderes Bier ins Auge, das wollte ich riskieren: Das „Hieronymus“ der Schloßbrauerei zu Schmieheim soll ein „Pils alter Brauart“ sein und ist auch recht ansprechend aufgemacht. Ich kam dann aber doch nicht gleich zum Trinken, und so findet es erst jetzt seinen Weg in mein Glas.

Dunkelgold sieht es aus, ein bischen dunkel für ein Pils. Den Schaum vermisse ich, und für die Sorte ist es recht wenig perlend. Aber das muß alles nix heißen, das erwartet man halt von einem modernen Pils, aber wer weiß denn schon, wie ein Pils früher war?!

Sehr angenehm „bierig“ ist jedenfalls der Duft, nach Malz und nach Hefe, eher nicht nach Hopfen. Im Antrunk ist es schön malzfruchtig, mit einem starken Körper, sogar ein wenig süßlich, wird dann aber auch prickelnd. Zart säuerlich ist der Abgang.

Das ist so gar nicht wie ein erwartetes Pils, eher wie ein Märzen. Aber gar nicht schlecht, muß ich sagen! Ich würde das jederzeit wieder nehmen.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Montag, 19. Januar 2015 und wurde abgelegt unter "Baden-Württemberg, benhur, Pils". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

2 Kommentare

  1. ladidel sagt:

    schmieheim ist glücklicherweis noch eine kleine handwerkliche Braustätte. Mit den typischen Vor-und Nachteilen. Meist schmeckts, aber nicht immer das ist halt so wenn handwerklich ohne Labor gebraut wird. Hat aber noch andere Biere als ein Pils, die trink ich lieber, bin aber auch kein Freund von T-zäpfle.

    servus lad.

  2. Frank W. sagt:

    Dem kann ich nur zustimmen. Es gibt kein besseres Bier. Ich teste Biere aus der ganzen Welt (bzw. ich versuche es bei meinen Urlaubs- und Städtereisen) und das Tannenzäplfe mundet sehr gut!
    Vergleichbar ist ein Bier aus einer spanischen Privatbrauerei aus der Nähe von Mataro (Barcleona)

    VG

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates