BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Weihnachtsgeschenke: Stout, Böcke, Bier…

Black Sheep Gusswerk

Fangen wir mal gleich mit einem östereichischen Stout an: das Black Sheep vom Brauhaus Gusswerk in Hof bei Salzburg. Ein sehr dunkles, schokoladig-karamelliges mildes, sehr dunkles Stout mit 5,2% Alkohol. Ich hatte das im Vergleich zum Schönramer „Imperial Stout“, was aber unfair ist, weil das Schönramer viel intensiver ist und auch sehr viel mehr Alkohol hat. Das schwarze Schaf schmeckt, aber ist nicht der ganz große Brüller…

 

blonder WeihnachtsbockZu Weihnachten gehören aber unbedingt die legendären Wettelsheimer Weihnachtsböcke (hell und dunkel!) dazu: hier der helle Bock, ein Gedicht! Ich habe mir mal von jedem Typ 3 Kisten eingelagert in der naiven Hoffnung, im nächsten Winter einen Vergleich mit gelagerten Böcken vs. frischen zu machen…ich fürchte allerdings, die Vorratsmenge reicht nicht soweit…

 

Dweiweidoboazwischen ein paar Weizenböcke (der Gutmann Weizenbock ist ja bekannt, vom Hecht noch einen „Weihnachtsweizendoppelbock“ WeiWeiDoBo:

 

 

 

3 MontsUnd zu Sylvester ein besonderes „Sylvesterbier“: 3 Monts aus französisch Flandern von Saint Sylvestre. Es wurde hier ja schon besprochen, daher nur kurz: ein Spitzenbier; dazu rohes Rindertartar auf frischem Bauernbrot…lecker!

 

 

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 7. Januar 2016 und wurde abgelegt unter "Starkbier, willi, Winterbier". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.7
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates