BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Winterbier

Nov
28
11:00

Advent, die Zeit der Weihnachtsmärkte. Christkindlmarkt sagt man in München, wo das „Kindl“ wohnt. In Augsburg und Nürnberg ist es der Christkindlesmarkt. Bei diesen Worten denke ich an die vielen Verkaufsstände mit ihren weihnachtlichen Sachen. Warme Kleidungsstücke aus Wolle etwa haben meine Eltern früher auf den Augsburger Markt gelockt. Eine neue Jacke für den Papa, Handschuhe für die Mama. Und für mich gab’s eine Bratwurst in der Semmel, für Glühwein war ich noch zu klein. Achja, „Glühmarkt“ sagte man doch auch schon mal zu diesen Weihnachtsmärkten. weiterlesen… »

ralf, 28.11.2017, 10:11 | Abgelegt unter: Bockbier,ralf,Termine,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Dieses Weihnachten hatten wir die Gelegenheit, einen Vergleich von zwei Jahrgängen des Weihnachtsbocks der Brauerei Strauß, Wettelsheim, anzustellen – und zwar beide, den Hellen und den Dunklen Bock! Außerdem hatten wir natürlich auch zeitnah die normalen Hellen und Märzen von Strauß auf unserer Getränkekarte, und ein ebenfalls gut gelagertes Josephi-Bock von Fürst Carl, Ellingen, und zwar vom Frühjahr diesen Jahres.

weiterlesen… »

benhur, 31.12.2016, 18:51 | Abgelegt unter: benhur,Bockbier,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Hofbräukeller. Das hört sich an wie eine riesige, unpersöhnliche Riesenkneipe, mit Standardessen und Massenbier. weiterlesen… »

Black Sheep Gusswerk

Fangen wir mal gleich mit einem östereichischen Stout an: das Black Sheep vom Brauhaus Gusswerk in Hof bei Salzburg. weiterlesen… »

willi, 07.01.2016, 13:45 | Abgelegt unter: Starkbier,willi,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

In der Adventszeit klingt „Lebkuchenbier“ doch um ein Vielfaches verlockender als das ganze Glühwein-Zeugs, oder?! Die Flasche und die Aufmachung ist sehr hübsch geraten, direkt edel. Also probieren wir dieses Bier aus Kulmbach einfach mal.

weiterlesen… »

benhur, 22.11.2013, 21:20 | Abgelegt unter: benhur,Franken,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Bei uns in München geht man bei Schnee und Frost auf einen romantischen Weihnachtsmarkt,hört Jingle-Bells-Musik und trinkt Glühwein. Wer dazu keine Lust hat, kann auch in eine verwanzte Kellerkneipe absteigen, Kickern und zu lautem Punk ein kaltes Bier trinken – aber dann muss es schon Astra Arschkalt sein, das neue Winterbier der Hamburger Szene-Brauerei!

weiterlesen… »

benhur, 06.12.2012, 22:00 | Abgelegt unter: benhur,Hamburg,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Traditionell wird der gute Nikolaus im alpenländischen Raum von einem teuflischen Gesellen namens Krampus begleitet, vor dem man sich wirklich fürchten muss. In München bzw. Erding jedoch bringt die Airbräu am Flughafen zur Nikolauszeit ihr Dunkles namens „Krampus“ heraus. Zum Anstich gibt’s immer ein kleines Fest in der Tenne und die ersten 100 Liter Bier umsonst. Heuer waren wir mal dabei. Gut, daß wir so früh dran waren, denn der Raum war bis auf den letzten Platz belegt bzw. reserviert, sodaß wir an der Bar im hintersten Eck platznehmen mußten. Die Wartezeit bis zum Anstich haben wir uns gerne mit dem sehr leckeren Jetstream Pils vertrieben. weiterlesen… »

benhur, 24.11.2012, 16:00 | Abgelegt unter: benhur,Oberbayern,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Sonntag mittag in Franken: Schäufele-Essen! Und was trinkt man dazu, wenn man nicht fahren muss? Hier im Bierschlegel in der Nürnberger Südstadt – die ich zum fränkischen Essen unbedingt empfehlen möchte – gibts heute ein paar Winter-Böcke zur Auswahl: Das Spalter Bockel ist sehr lecker, aber ich hab es vor kurzem erst ausgiebig genossen. Aber den Winterbock der Ellinger Fürst Carl Brauerei hatte ich zuletzt vor mehr als einem Jahr bei unserer Spezialführung dort probiert, da wollte ich doch noch mal nachhaken, insbesondere mit der Erinnerung an den so genialen hellen Bock von dort. weiterlesen… »

benhur, 19.02.2012, 12:30 | Abgelegt unter: Bockbier,Franken,Winterbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Im Schanzenbräu in Nürnberg gibt es zur Zeit neben dem Hellen, Roten und dem Schwarzen auch noch ein Saisonbier: ein Wintermärzen.  Das habe ich heute probiert, hier mein Eindruck davon:

Optik: sehr schönes Bernstein mit viel festem Schaum – eine Pracht!

Geruch: sehr würzig-fruchtig! Später, wenn der Schaum doch irgendwann zerfallen ist, kommt auch noch Hopfen-Frucht durch – genial! weiterlesen… »

benhur, 11.02.2012, 20:30 | Abgelegt unter: benhur,Franken,Gasthausbrauerei,Winterbier | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

Auf meiner Irlandreise war ich natürlich auch in Dublin. Schon als ich zum ersten mal in Dublin war, hatte ich dort einen Hausbrauerei-Pub entdeckt, der hervorragende Biere braut, darunter ein phantastisches Stout. „Stout“ wie „Guinness“, nur eben richtig! Die Brauerei nennt sich „Masterbrewers Messrs Maguire“ und liegt nur wenige Schritte entfernt von „Temple Bar“, dem bier- und pubtouristischen Zentrum Dublins. Das Stout der Maguires ist dermaßen überwältigend, dass ich allein seinetwegen schon mehrere Wochenenden im Jahr in Dublin verbringen könnte. Doch was echte „masterbrewers“ sind, die haben natürlich noch mehr auf Lager. Und ein Bier besser als das andere. Ich habe versucht, die alle an einem Nachmittag durchzutesten, was zum folgenden Bericht geführt hat, der damit in der Sammlung der Fakten für mein Notizbuch wahrscheinlich einer meiner anstrengendsten bisher war. 😕
weiterlesen… »

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.1
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates