BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Urlaub auf 5 Kontinenten: Hechtbräu 5continentAle

Diese Woche war so richtig die „Kacke am Dampfen“ auf der Arbeit, und heute wurde es besonders lang. Obwohl ich am liebsten gleich ins Bett gefallen wäre, musste ich mir doch zuerst noch irgendeine Belohnung gönnen. Also den Kühlschrank aufgerissen… gähnende Leere, nur ein einsames Fläschchen besagtes Hechtbräu … nagut, dann mach ich halt das noch auf.


Aber was für ein Knall beim Öffnen! Und was für ein reiner Hopfendoldenduft! Und die leuchtend orange Farbe! Und der Hammer-Schaum! Stabil ohne Ende!
Und dann der erste Schluck – sofort ist aller Streß verflogen, ich fühle mich wie nach 3 Wochen Urlaub auf einer Karibikinsel, tiefenentspannt.
Was für ein Wundersud, Balsam für die Seele, danke, Bernhard!!!!

PS :
Fruchtig, tropisch, trocken, aber auch süßlich, vollmundig, ohne schwer zu wirken. So wirkt es.
Spalter Perle, Amarillo, Vic Secret, Sorachi Ace, Southern Star. Das ist es.
6.5% alc. Das schafft man.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 19. Februar 2016 und wurde abgelegt unter "Ale, benhur, Franken, Hausbrauer". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.1
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates