BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Hausbrauer

barolo

 

 

Ein Bier, dass nach Rotwein schmecken soll? Das konnten wir uns kaum vorstellen. The Red Man ist ein Triple Bock vom Craftbier Hecht, der drei Monate auf Rotweinholz gereift ist.

weiterlesen… »

20200114_185609 20200114_185639

„Böhmisch-Dunkel-Bräu – dein Urlaub mit kurzer Anreise“ – 
das klingt zwar ein wenig sperrig, aber durchaus interessant, auf der Flasche, die mir ein lieber Freund aus seiner Heimat mit brachte. 

Bisher hatte ich ja eher helles Bier, nämlich Pilsener, mit Böhmen verknüpft, aber neugierig bin ich doch. 

Und sehr schön dunkel glänzt das Bier, dazu noch so ein hoher Schaum und darüber schwebend ein schöner Duft wie Malzbonbon. Topp, das lass ich mir gefallen!

Im Antrunk ist erstaunlich wenig Süße, aber das macht die Sarstedterin süffig. Das Mundgefühl geht in Ordnung, und der Abgang ist mild. 

Sauber gemacht, schön für den Durst, aber auch zur Brotzeit. 

Vielleicht bekomme ich ja wieder mal etwas von https://sarstedter-bier.de/…

benhur, 14.01.2020, 19:51 | Abgelegt unter: benhur,Dunkles,Hausbrauer,Niedersachsen | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Grünhopfen

 

 

 

Bernhard Hecht, unser Hausbrauer, hat ein neues Bier mitgebracht, den Grünhopfen Spezial. Grünhopfen Bier ist ein saisonales Bier, dass mit frischen Hopfendolden gebraut wird. weiterlesen… »

Ariana One

 

 

 

Unser regionaler Brauer aus Zimmern bei Treuchtlingen, der Bernhard Hecht, hat wieder einmal ein neues Bier kreiert, das Ariana One. weiterlesen… »

Oak Man

 

 

 

Heute haben wir den Oak Man und den Oak Boy von unserem Hausbrauer Bernhard Hecht, im Vergleich probiert. weiterlesen… »

20180608_203531Wir waren zu Gast in Marktheidenfeld, bei Mäx Tauberschmitt. Er ist Schankwirt zum neuen Brauhaus 1816 und braut seit sieben Jahren kreative Biere. weiterlesen… »

Jungbier mit Restschaum Wie im vorherigen Artikel beschrieben, durfte unser obergäriger Sud im warmen Badezimmer für ein paar Tage gären, d.h. die Hefe hat fleissig gearbeitet. Nach 4 Tagen war Schluß, keine „Abgase“ mehr zu sehen; Zeit für die Flaschenabfüllung. weiterlesen… »

SimonHeute ist ein Teil des Blockteams zum Bier brauen in der Volkshochschule Fürth. Das eigene selbstgebraute Bier (es soll ein obergäriger heller Bock, also ein Pale Ale, werden); wir sind gespannt und voller Vorfreude. Unser Kursleiter, Herr Simon (von der Vereinigung der Haus- und Hobbybrauer) teilte die grossen Kochtöpfe (Glühweinkocher mit 2200W Leistung) und das Malz (5,5 kg Pilsner Malz und Karahell) an die 12 Teilnehmer (darunter 3 Frauen) aus, dann ging es auch schon los. weiterlesen… »

Kater Murr CraftbeerführerGestern waren wir auf Einladung unseres „Hausbrauers“ Bernhard Hecht zur Vorstellung des neuen Craftbeer-Führers Franken mit Tap-Takeover von Hecht Craft im Kater Murr in Nürnberg. weiterlesen… »

willi, 16.06.2016, 18:01 | Abgelegt unter: Ale,Franken,Hausbrauer,willi | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
Hecht5ContinentAle

Diese Woche war so richtig die „Kacke am Dampfen“ auf der Arbeit, und heute wurde es besonders lang. Obwohl ich am liebsten gleich ins Bett gefallen wäre, musste ich mir doch zuerst noch irgendeine Belohnung gönnen. Also den Kühlschrank aufgerissen… gähnende Leere, nur ein einsames Fläschchen besagtes Hechtbräu … nagut, dann mach ich halt das noch auf.

weiterlesen… »

benhur, 19.02.2016, 01:48 | Abgelegt unter: Ale,benhur,Franken,Hausbrauer | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.4.1
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates