BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Hecht Hoppy Campfire

Hecht Hoppy CampfireHeute haben wir endlich mal das Hecht Bier „Hoppy Campfire“ verkosten können. Der Geruch war schon mal klasse. Es roch nach Ananas und Schokolade. Herrlich.

Ich war echt gespannt wie es schmeckt. Wow. Welch Genuss. Es hatte den Geschmack von Cappuchino und Bitterschokolade und einen Hauch von Aprikose. Nach einer Weile (ich geniesse ja) war das Bier etwas wärmer und schon veränderte sich der Geschmack drastisch. Die Kaffeenote setzte sich stark duch und es war schokoladiger. Gehopft war es mit Brewers Gold, Tnt und Jarry lo. Ein sehr schönes Bier. Ein Geniesser Bier.

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Freitag, 22. Dezember 2017 und wurde abgelegt unter "Biere, Franken, Porter, tine". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.5
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates