BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Porter

Nachdem mir der Dolden-Sud der niederbayrischen Bio-Brauerei immer noch so fein schmeckt, entging mir natürlich auch der Dolden-Dark nicht. Auch den trinke ich immer wieder gerne, quasi als Winter-Bier, darum gibt es heute endlich eine Verkostungsnotiz über dieses Bio-Porter (nach Reinheitsgebot), das mir schon im Sommer (!) 2015 zum ersten mal begegnete.

weiterlesen… »

benhur, 13.01.2018, 19:59 | Abgelegt unter: benhur,Biobier,Niederbayern,Porter | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

Hecht Hoppy CampfireHeute haben wir endlich mal das Hecht Bier „Hoppy Campfire“ verkosten können. Der Geruch war schon mal klasse. Es roch nach Ananas und Schokolade. Herrlich.

weiterlesen… »

tine, 22.12.2017, 16:34 | Abgelegt unter: Biere,Franken,Porter,tine | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

HazelnutsDiesmal besuchte ich die Birothek in Fürth. Die Beratung war kompetent und ich habe viele kleine Details über die jeweiligen Biere erfahren. Der junge Mann, der den Laden führt, schenkte mir ein Bier. Damit hatte er ins Schwarze getroffen. weiterlesen… »

tine, 16.06.2016, 17:41 | Abgelegt unter: Österreich,Porter,tine | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

20160304_161936Auf der Braukunst live in München probierte ich das Einstök aus Island. Es ist ein Porter, ein dunkles Bier mit festem Schaum und malzigem Geruch.

Es hat 14,5 Plato und 6% Alkohol. Dieses Bier ist mit geröstetem Kaffee gebraut. Das Einstök kommt aus Akureyri, der zweitgrössten Stadt in Island. Der Geruch verspricht viel. Dann der erste Schluck. Eine Harmonie aus Espresso, Schokolade und Toffee. Ein runder Geschmack verweilt lange auf der Zunge. Das ist schon ein Schneuserbier.

Heute gibt es mal wieder ein Mitbringsel meines polnischen Kollegen: ein Imperial Porter mit 8% alc. der Brauerei Browar Amber aus der Nähe von Danzig, deren Bockbier Kozlak mir bereits recht gut schmeckte, das Zywe hingegen nur so lala. Ich bin also gespannt, was es mit diesem Porter auf sich hat, das so einen dezent-edlen Namen und Verpackung hat.

weiterlesen… »

benhur, 06.07.2014, 20:00 | Abgelegt unter: benhur,Polen,Porter | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Auf dem Festival der Bierkulturen hatten wir Gelegenheit, eine Menge Biere zu probieren, an die man sonst eher nicht rankommt. In dieser Auswahl geben sie auch eine Ahnung davon, welche immense Bandbreite in dem Produkt „Bier“ steckt:

weiterlesen… »

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.2
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates