BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Hopfenhacker Smokey Sten

Im Dezember, bei einem Einkaufsbesuch beim Hopfenhacker, da gab es gerade was Neues im Faß, welches Brauer Werner Schuegraf damals „den Rauchigen“ nannte. Ein Smoked Baltic Porter (also ein untergärig gebrautes Porter mit Rauchmalz) war das, satte 7,5% Alkohol, kohlrabenschwarz mit dickem braunen Schaum. Viele Aromen (Milchkaffee, Schokolade, Rauch, Porridge, holzige Noten) und doch herrlich stimmig, gleichzeitig sogar richtig süffig!

Inzwischen gibt es das in der Flasche, mit einem richtigen Namen: „Smokey Sten“ – und ich schulde immer noch einen Bericht.

Ich möchte aber nur vom Etikett zitieren, denn das trifft es wunderbar:

Schwarz, stark, leicht geraucht. … Trägt den Rauch leicht vor sich her, kommt dann mit der Kraft des gerösteten Malzes und der Wucht seiner Stammwürze.

Schokoladig, cremig – bärig malzaromatisch.

Nicht zu vergessen, wie toll sich die 3 Hopfen Taurus, Cascade, Chinook der Kalthopfung machen: immer schwebt auch eine sehr dezente Fruchtigkeit über dem Hauptaroma, gerade so, daß man es nur mit Aufmerksamkeit wahrnimmt. Das tut aber dem Malzigen sehr, sehr gut.

Black is beautiful!

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Donnerstag, 8. März 2018 und wurde abgelegt unter "benhur, Oberbayern, Porter, Rauchbier". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.6
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates