BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Riedenburger Feuchter Traum

Wo ich gerade bei den Riedenburger Craftbieren bin, fällt mir noch etwas Besonderes ein: der Feuchte Traum! Der Name ist gewagt, aber logisch: es ist ein grüngehopftes Pale Ale, also mit frischem, nicht getrockneten (oder gar verarbeitetem Hopfen, hier deutscher Cascade). Ich habe den auch im Sommer 2015 entdeckt, danach aber nur noch 1x irgendwo bekommen. Es war ein Gemeinschaftssud mit der Kreativbrauerei Kehrwieder 2014, und wurde wohl danach noch nachgebraut. (Ich sehe im Netz, dass es auch einen Jahrgang 2017 gibt, der sich aber Frischer Traum nennt – man fand den Namen dann wohl doch zu mutig. Auch das Etikett-Design ist nicht mehr so schick. Ich werde trotzdem suchen gehen, ob ich noch etwas davon bekommen kann.) 

Die Farbe ist schön orange, fast rot-gold, auch der Schaum ist ok. Der Duft aber ist herrlich: frisch, grün, grasig, Sommerblumen, dazu Orangen und Mandarinen! Im Antrunk kommt erst das Fruchtige: saftig-süße Orangen, Ananas, Melone. Dann kommt auch das blumige und grasige Aroma hinzu. Der Abgang ist knackig kurz und trocken.

Das ist im wahrsten Wortsinn ein feuchter Traum! 

5,7% Alkohol sind auch mäßig, da kann man auch 2 trinken, wenn man genug gekauft hätte…

Ähnliche Artikel:

Dieser Beitrag wurde geschrieben am Samstag, 13. Januar 2018 und wurde abgelegt unter "benhur, Biobier, Niederbayern, saisonales Bier". Du kannst die Kommentare verfolgen mit RSS 2.0. Du kannst hier einen Kommentar hinterlassen. Pingen ist zur Zeit nicht erlaubt.

Noch keine Kommentare bislang

Kommentar hinterlassen

Name und E-Mail sind erforderlich



XHTML: Du kannst diese Tags verwenden <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>



Vor dem Absenden ergänze noch die Rechenaufgabe.
 Bitte Ziffern verwenden.
*
Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates