BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Belgien

Neun Belgische Biere Benhur und Oliver haben schon von einigen Belgischen Bieren berichtet, darunter sogar direkt in Belgien getrunkene (siehe Bierland Belgien oder auch Belgien: Was sonst noch so getrunken wurde). Heute bin endlich auch ich in den Genuss belgischer Biere gekommen, und zwar in einen derart intensiven Genuss, dass ich etwas darüber schreiben kann und muss. Die Sache ist so zustande gekommen: Ein guter Freund hat zur Zeit öfter in Luxemburg zu tun, was von Südbayern aus gesehen genau vor Belgien liegt. Weil er mich kennt, und weil es sie in Luxemburg sehr gut zu kaufen gibt, hat er letztes Mal einen kleinen Strauß belgischer Biere mitgebracht, neun an der Zahl. Das sah nach großer Vielfalt aus, und war es natürlich auch. Bei näherem Betrachten fiel uns jedoch auf, dass gleich mehrere Biere gebraut oder hergestellt waren „voor ‚Bieren Den Haene'“, was offenbar ein Händler für Biere aus unterschiedlichen Quellen scheint. Dazu dann mehr bei den Einzelbieren. Im weiteren fanden wir zwei Mal den Namen „InBev“ bzw. „AB-InBev“. Ein scheinbar unabhängig gebrautes Bier war noch dabei. Und schließlich zwei als „Authentic Trappist Product“ bezeichnete Trappistenbiere. In den Alkoholstärken war alles geboten von 4,4% bis 11,3% vol., sodass es gut war, dass wir uns zu zweit über die neun Spezialitäten her machen konnten.

weiterlesen… »

ralf, 16.09.2018, 17:41 | Abgelegt unter: Belgien,ralf | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Während der drei Wochen durch Luxemburg, Frankreich und Belgien konnten wir neben den bereits berichteten französischen Bieren, den belgischen Klosterbieren und den Leckereien der Brasserie Super de Fagnes noch weitere Biere verkosten:

weiterlesen… »

benhur, 31.07.2014, 20:00 | Abgelegt unter: Belgien,benhur,Gose,Lambic,obergärig | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare

Unsere erste Belgien-Tour mit dem Versuch, möglichst viele belgische Trappistenbiere zu verkosten, machte uns Lust, auch die Klöster zu besuchen, in denen die Biere gebraut werden, und dabei natürlich auch möglichst frisch gezapftes vom Faß vor Ort zu verkosten. Dabei nehmen wir natürlich auch gerne Klosterbier-Brauereien mit, die keine Trappisten sind. Sogenannte „Bière d’Abbaye“ sind Biere, die in Klöstern gebraut werden oder zumindest in Lizenz nach klösterlichen Rezepten. Letzteres kann allerdings ganz schön weit gefaßt werden …

Man kann sich mit begrenzter Zeit natürlich nicht durch ganz Belgien trinken, so haben wir uns dieses Jahr die südöstlichen Regionen Luxemburg und Namur vorgenommen.

weiterlesen… »

benhur, 23.07.2014, 20:00 | Abgelegt unter: Belgien,benhur,Klosterbrauerei | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Wir sind auf Tour durch Belgien, und zwar über Luxemburg und Frankreich

DesFagnesAnlage DesFagnesTanks

Am frühen Abend des nächsten Tages kommen wir nach Fagnes, wo wir bei einer kleinen Privatbrauerei vorbeischauen wollen, der Brasserie des Fagnes. Eine alte Mühle wurde dort zu einem Restaurant ausgebaut, das scheinbar gerade öffnetete, denn wir sind die ersten Gäste. An der Schmalseite des Gebäudes ist die Brauanlage untergebracht, nur durch ein Seil abgetrennt. So kann man sich direkt neben den Sud setzen – im Moment ist aber alles sauber und nicht im Betrieb. An einer Theke kann man auch Flaschen zum Mitnehmen und Souvenirs kaufen. Wir sind etwas überfordert von der Vielfalt des Sortiments und radebrechen unsere Fragen mit französich und mit Händen, das bringt uns aber nicht so recht weiter, so wird kurzerhand der Chef Frederic Adant gerufen, der sich alle Zeit der Welt für uns nimmt und in perfektem Englisch alles erklärt. Hier würden wir so gern bleiben, alles durchprobieren und auch was leckeres essen, die Speisekarte ist genauso verführerisch wie die Bierkarte! Auf unsere Frage nach dem nächstgelegenen Campingplatz wird uns die Wiese gleich hinterm Parkplatz angeboten, für Gäste, die ihre eigenen Schlafmöglichkeiten dabei haben. Perfekt, finden wir, besser hätte es gar nicht werden können. So bauen wir schnell unser Lager auf, machen uns frisch und freuen uns auf einen langen schönen Abend mit herrlich viel Bier…

weiterlesen… »

kriekgluehbierschanze-2

Beim Abholen eines Syphons Schwarzbier im Schanzenbräu gestern haben wir gesehen, dass es zur Adventszeit im Biergarten einen Glühbier-Ausschank gibt. Heute schneit es wie verrückt, und nach einer Stunde Herumstapfens lockt uns dieser Gedanke an etwas Heißes doch sehr, also flugs in die nächste U-Bahn…

Es sieht sehr romantisch aus, im tief verschneiten Gostenhofer Hinterhof: Mittendrin steht die Schankbude, ein Schwedenfeuer wird gerade angezündet und langsam setzt Dämmerung ein.

weiterlesen… »

benhur, 09.12.2012, 16:00 | Abgelegt unter: Belgien,benhur,Franken | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare

carolusflasche carolus

Heute wurde ich von einem Freund mal wieder zu einer „Bierprobe“ eingeladen: er hatte eine edel gestaltete 0,7l-Flasche Gouden Carolus Classic der Brauerei Het Anker bekommen und kannte meine Begeisterung für die belgischen Biere, so wollte er sein erstes Bier dieser Brauart gerne mit mir teilen.

weiterlesen… »

benhur, 23.08.2012, 19:00 | Abgelegt unter: Belgien,benhur | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Eine Urlaubstour führte mich in die wunderschöne Stadt am Arno. Beim Stadtbummel und von all dem Sight-Seeing durstig geworden, schlendere ich an einer kleinen Kneipe vorbei und überlege noch, ob es wirklich eine gute Idee wäre, in Italien Bier zu trinken, da sehe ich Hinweisschilder auf „Craft Beer“.  Ich gehe rein und sehe eine Reihe Zapfhähne mit mir unbeannten Bieren – das ist einen Versuch wert! weiterlesen… »

benhur, 23.05.2012, 16:00 | Abgelegt unter: Ale,Belgien,benhur,Niederlande,Weizenbier | RSS 2.0 | TB | 2 Kommentare
cimg2949

Unsere Herbsttour führte uns kreuz und quer durch BeNeLux. Klar, daß wir immer auf „Mission“ sind, und also auch das „Bierland Belgien“ möglichst ausgiebig erkunden. Neben der schieren Vielfalt ist es vor allem für die Trappisten-Biere bekannt, die ausschliesslich in Klosterbrauereien gebraut werden und deren Erlös immer auch soziale Projekte fördert. Unsere Recherche ergab 6 Brauereien in Belgien und eine in den Niederlanden:

  • Rochefort aus Nordwallonien
  • Scourmount aus Chimay im Südwesten
  • Orval aus dem Süden
  • Westmalle im Norden
  • Westvleteren im nörlichen Westen
  • Achel
  • La Trappe aus den Niederlanden

weiterlesen… »

benhur, 26.09.2010, 14:04 | Abgelegt unter: Belgien,benhur,Klosterbrauerei | RSS 2.0 | TB | 3 Kommentare
BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 4.9.8
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates