BLOG-UMS-BIER

feine Biere, wo und wie wir sie am liebsten haben

Kategorie: Biobier

LammsbraeuBlond

DIESES Bier in der durchsichtigen Flasche habe ich ja nur deswegen aus dem Biomarkt mitgenommen, weil die Neumarkter Lammsbräu bekanntermassen keine schlechten Sachen brauen. Es kostete mich jedenfalls schon Überwindung und ich frage mich die ganze Zeit, was den die anvisierte Zielgruppe ist…

Nun, das Bier ist ein eher leichtes Pils (4,7%, untergärig). Ich hab es gleich aus der Flasche getrunken – die Farbe sieht man ja auch so – einfach als Durstlöscher. Genau als solcher ist auch ok, aber echt: ich glaub ich kauf lieber die anderen Sorten aus Neumarkt! Es ist einfach nur ein leichtes Bier, kein besonderer Geschmack, kein Aha-Erlebnis, keine auffälligen Noten, … Vielleicht sollte ich auch einfach kein Bier aus einer (klaren) Flasche trinken!

benhur, 23.04.2014, 20:00 | Abgelegt unter: benhur,Biobier,Oberpfalz,Pils | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

 

Diese Flasche fällt auf, im Bierregal des Biomarktes: Riedenburger Dolden-Sud. Eine kleine 0,33er Flasche in der Form der von den sog. „Craft breweries“ gern, besonders für  I.P.A. verwendeten Flaschen, mit einem Etikett in Weiss-Grellgrün, das den Namen nur so herausschreit. Sehr schön gemacht, und die Riedenburger Bio-Brauer machen ja auch sonst gutes Bier, also musste das unbedingt mit.

weiterlesen… »

benhur, 31.03.2014, 19:00 | Abgelegt unter: benhur,Biobier,I.P.A.,Niederbayern | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

plankstettenriedenburgerbiodinkel plankstettenriedenburgerbiodinkeleingeschenkt

Dinkel ist ja mein liebstes Getreide, so habe ich mir neulich im Biomarkt zwei Flaschenbiere mit Malz aus dieser Frucht mitgenommen: ein Plankstettener Dinkel und ein Riedenburger Malzbier, beide aus der Riedenburger Bio-Brauerei.

weiterlesen… »

benhur, 15.11.2013, 21:17 | Abgelegt unter: benhur,Biobier,Dinkelbier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare
altdorferbiopils

Aus der Reihe „Bio-Biere“ gibt es heute mal wieder etwas Neues, ein mir unbekanntes Etikett: Altdorfer Pils. Gebraut wird es von der Brauerei Glossner aus Neumarkt, die uns im Blog bisher auch schon durch ihre eigenen Biere sowie das Wendelsteiner Jubiläumsbier zwiespältig aufgefallen ist. Ich bin also gespannt…

weiterlesen… »

benhur, 09.11.2013, 21:14 | Abgelegt unter: benhur,Biobier,Oberpfalz,Pils | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

fidelio fidelioetikett_0

Auf dem Münchner Tollwood-Weihnachtsfest ist ja angeblich alles „bio“. So war ich nicht überrascht, dass neben den üblichen Festival-Getränken auch ein Bio-Bier angeboten wurde, aber da es eines war, das ich noch nie gesehen hatte, wollte ich es natürlich unbedingt probieren: „Fidelio“ ist nicht nur Beethovens einzige Oper, sondern auch „eine helle Freude“ der Brauerei Härle aus Leutkirch im Allgäu.

weiterlesen… »

benhur, 11.12.2012, 20:00 | Abgelegt unter: benhur,Biobier,Schwaben | RSS 2.0 | TB | 1 Kommentar

rotherurtrunk rotherurtrunklabel

Neulich im Bio-Laden fällt mir doch noch eine Biersorte ins Auge, die ich noch nicht versucht hatte. Der Name erinnerte mich an die fränkische Heimat;  ich dachte ja zunächst an den gleichnamigen Ort in Mittelfranken – aber auch in Schweinfurt gibt es eine Brauerei mit diesem Namen. „Mein“ Bier ist aber aus der Rhön: Rother Bräu. In der hübschen Bügelflasche verlockt es mich… weiterlesen… »

benhur, 30.08.2012, 20:00 | Abgelegt unter: benhur,Biobier | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

pinkus_mueller_alt_braeuschenke Einer der Mit-Stammgäste in meiner Lieblingsbrauerei in München ist mehrmals im Jahr in Münster – das Münster in Westfalen, wie die DB immer in die Fahrpläne schreibt. Wenn er dann wieder kommt, erzählt er immer ganz aufgeregt, dass es auch dort, in Münster, ein sehr gutes Bier geben soll. Und zwar von einer Brauerei namens „Pinkus Müller“. Die machen ein Altbier, aber auch andere Biere. Urig sei die Gaststätte. Und eine traditionelle Trinkkultur gebe es auch: Die Krüge der Stammgäste fassen 0,5l, während heute die übliche „Maß-Einheit“ in NRW 0,4l ist. Ein Problem. Die Lösung von Pinkus Müller: Stammgäste bekommen ihren Krug mit 0,5l gefüllt, zahlen aber wie jeder andere für ein 0,4-er Bier. Das alles klang für mich interessant genug, sodass ich die erste Gelegenheit die sich mir bot nützte, um in Münster diese Brauerei aufzusuchen.

weiterlesen… »

Vor zwei Jahren, am Tag des Spiels England-Deutschland der Fußball-WM 2010, waren wir zum ersten mal in der Zoiglhochburg Windischeschenbach/Neuhaus. Unseren ersten Zoigl tranken wir beim „Gloser“, der Zoiglstube der Familie Popp. Dabei hatten wir Moritz Popp kennengelernt, den Juniorbrauer der Familie. Moritz hatte uns damals bereits das Kommunbrauhaus der Gemeinde Windischeschenbach gezeigt. Für dieses Jahr hat Moritz uns eingeladen, mal wieder nach Windischeschenbach zu kommen. Er hatte eine Überraschung für uns parat: Wir dürfen mit ihm einen kompletten Brauvorgang im Kommunbrauhaus erleben.

weiterlesen… »

riedenburgeremmerbier

Es ist in München immer noch zu warm, um auf Weihnachtsmärkten Glühwein trinken zu können, also beschließt meine Gruppe, lieber in den nahen Ratskeller zu gehen. Als erstes überprüfe ich die Getränkekarte, und finde tatsächlich ein Bier, das ich schon immer mal probieren wollte: Emmerbier!

Die Bedienung konnte mir zwar nichts dazu sagen, nicht mal welche Brauerei das Bier herstellt, aber es wurde mir in der Flasche serviert, so konnte ich selber lesen: aus Riedenburg.

weiterlesen… »

benhur, 19.12.2011, 23:00 | Abgelegt unter: benhur,Biobier,Niederbayern | RSS 2.0 | TB | Keine Kommentare

Nürnberg – das bedeutet für mich immer einen Abstecher zur Hausbrauerei Altstadthof. Dieser Ausflug hat sich heute für mich in zweifacher Weise gelohnt: Pünktlich zum Advent gibt es seit dieser Woche in der Hausbrauerei Altstadthof in Nürnberg zwei starke Neuheiten aus Rotbiermalz:

Einen Rotbierbock – erstmalig im Ausschank.

Ayrer’s Red Single Malt Whisky – ein Single Malt Whisky aus Rotbiermalz, in der vom Altstadthof gewohnten Bio-Qualität, und damit der erste deutsche Bio-Whisky überhaupt.

weiterlesen… »

BLOG-UMS-BIER läuft unter Wordpress 5.2.3
Anpassung und Design: Gabis WordPress-Templates